Das bin ich

 

  • Fotografin
    und das schon seit über 25 Jahren

  • Beruf
    Ich bin gelernte Fotografin. Einige Jahre, habe ich als Modefotografin in den Staaten gearbeitet. Eine Erfahrung, die mich beruflich, wie auch persönlich weitergebracht hat.  Als Art Direktorin in einer der größten Werbeagenturen Deutschlands, kam mir mein Wissen als Fotografin, sehr zugute. Mein Horizont hat sich durch diese Arbeit noch mehr erweitert. Das Fotografieren von Menschen, wie du und ich, empfinde ich authentischer, emotionaler und äußerst spannend. Aus diesem Grund, liegt genau hier mein Schwerpunkt. Ich bin sehr dankbar für die Vielfalt an Erfahrungen, die ich sammeln durfte und weiß es sehr zu schätzen, dass sich für mich immer die richtigen Türen öffnen.

  • Berufung
    Mit der Kamera in meiner Hand bin ich ein anderer Mensch (laut meiner Mutter ;-), oder besser gesagt, dann sprudelt es nur so aus mir heraus. Die Fotografie ist für mich das perfekte Bindeglied zwischen Beruf und Interesse und der Glaube daran, dass in jedem etwas Besonderes steckt. Ich bin immer wieder glücklich darüber, daß die Menschen, die Möglichkeit bei mir nutzen, sich vor meiner Kamera zu öffnen und zu zeigen. trauen sich zu zeigen.

  • Mit natürlichem Licht arbeiten
    mein „Fotostudio“ ist dort, wo Ihr euch wohlfüht! (zuhause, Wald, Wiese…) Für mich steht der Mensch mit seiner Einzigartigkeit im Vordergrund. Leichtigkeit und Spontanität, möchte ich den Fotos festhalten. Die Technik muss funktionieren, darf aber nicht das Shooting bestimmen. Sie hält sich im Hintergrund, damit die Persönlichkeit brilliert. Für eine optimale Umsetzung, hat sich für mich das Arbeiten mit natürlichem Licht heraus kristallisiert.

  • Mutter
    von 2 wunderbaren Mädchen, die mich sehr stolz machen.

  • Erfahrungen
    haben mich zu der Person gemacht, die ich heute bin. Locker, lustig, einfühlsam, unkompliziert und vieles mehr.

  • Barbecue
    Duftöl gibt es das?? Ich könnte immer grillen bzw. mich begrillen lassen.

  • Reisen
    in die ferne Welt, sehr gerne auch mit dem Wohnmobil.

  • Familie
    ist für mich sehr wertvoll und das Tolle ist, dass nach einem Gewitter wieder die Sonne scheinen wird.

  • Freundin
    Freundschaften sind mir sehr wichtig. Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich Freundinnen habe, die mich seit langem begleiten. Manche, sehe ich nur ein mal im Jahr. Sie haben einen Platz im meinem Herzen und das fragt nicht wie oft man sich sieht. Mit ihnen kann ich lachen, weinen, tanzen und manchmal auch stundenlang telefonieren.

  • Kaffee
    liebe ich. Allein der Geruch versetzt mich in gute Stimmung.

  • Lüdinghausen
    Seit 7 Jahren lebe ich wieder in Lüdinghausen. Hier bin ich aufgewachsen und fühle mich wohl. Als ich noch in der Modefotografie gearbeitet habe, war ich sehr viel auf Reisen. Haubtsächlich in den Staaten und auch in Südafrika, Spanien, Holland … Eindrücke, die ich nicht missen möchte. Lüdinghausen ist für mich Heimat.

  • Meditation
    ist für mich tanzen. Dabei entspanne ich und bekomme den Kopf frei.

  • Lebensweisheiten
    faszinieren mich und je älter ich werde, umso mehr verstehe ich sie 😉